Lutz

Die Tiefton- und Linkshänder-Version von Susi. Der zweiteilige Sumpfeschekorpus ist in Querrichtung gewölbt, was ihn fast stromlinienförmig und wesentlich eleganter als die üblichen „Bretter“ macht. Die 864mm-Mensur, der steife Hals aus Ahorn und Padouk und der geteilte Precision-Tonabnehmer von Fender sorgen für einen trockenen, präzisen ton. Und um die Schlichtheit auf den Punkt zu bringen: Ein einfaches, seidenmattes Hartwachsöl-Finish.

Korpus: Sumpfesche

Ein klassisches E-Bass-Material. Sumpfesche ist etwas leichter als andere Esche-Sorten, zusätzlich suche ich noch die leichten Stücke aus. Das sorgt für eine verbesserte Ansprache.

Hals: Ahorn/Padouk

Der Hals ist lang und muss ausgesteift werden, damit keine unerwünschten Resonanzen entstehen – die Verleimung von drei Teilen Ahorn und zwei Teilen Padouk sorgt dafür.

Griffbrett: Palisander

Ostindischer Palisander: hart, biegefest und somit eine gute Ergänzung zu den anderen Halsmaterialien. 6mm-Perlmutt-Punkte sorgen für die Griffbrettorientierung.