Arschgeige

Diese Gitarre wurde nach Kundenwunsch gefertigt. Groß sollte sie sein, weil der Kunde es auch ist; dabei sollte sie allerdings nicht zu schwer werden, weshalb der Korpus hohl gefräst und die Decke auch von innen gewölbt wurde. Die Silhouette, orientiert an einer Rickenbacker, sollte die weiblich anmutende Form der Gitarre auf die Spitze treiben, weshalb wir ihr einen ausladenden Po spendiert haben. Die scharf aufeinander laufenden Linien in der Taille greifen die Form auf. Ergänzt wird das Konzept durch schwarze Schaller-Hardware und eine knallrote Hochglanz-Lackierung. Als einziges Inlay wünschte sich der Mann eine Raute aus gelbem Perlmutt am 12. Bund.

Die klangliche Erwartung des Kunden: Die Gitarre soll „schreien“. Der hohlgefräste, große Korpus bietet durch seine Resonanzfreude eine gute Grundlage dafür. Ich empfahl die „Schaller 2in1“-Tonabnehmer, die mit ihrem hohen Output Übersteuerungen begünstigen und ein breites Frequenzspektrum ohne übermäßige Mittenbetonung besitzen. Die extra lange 660mm-Mensur bringt noch einmal mehr Schärfe in den Ton und lässt die Basssaiten in allen Lagen und auch tiefer gestimmt sauber und rund klingen.

Herausgekommen ist eine Rockgitarre mit guter Bespielbarkeit bis zum letzten Bund und besonderem Aussehen. Eine Arschgeige für Attila Maya Olsen.

Korpus: Meranti, hohl

Der ohnehin schon leichte Meranti wurde bei dieser Gitarre zur Gewichtsreduzierung großflächig hohl gefräst.

Decke: Riegelahorn, gewölbt

Die 18mm starke Decke aus wunderbar wild geriegeltem Ahorn ist von innen und außen handgeschnitzt.

Hals: Riegelahorn & Meranti

Der Hals ist aus zwei Teilen stark geriegeltem Ahorn und einem Streifen Meranti laminiert und so ausreichend ausgesteift. Für den Besitzer ist der Riegelahorn ein Highlight der Gitarre.

Griffbrett: Ebenholz mit Perlmutt-Inlay

Das harte Ebenholz steift den Hals zusätzlich aus. Als einziges Inlay hat sich der Kunde eine Raute aus gelbem Perlmutt am 12. Bund gewünscht.

Oberfläche: Red Burst

Die Decke hat einen Farbverlauf von Rot auf Natur, der Rest der Gitarre ist einfarbig rot lackiert. Der PU-Lack ist auf Hochglanz poliert. Die Decke und der Kopf sind mit einem mehrlagigen Binding aus Celluloid eingefasst.

Hardware: Schaller, schwarz

Bridge, Stop-Tailpiece und Mechaniken sind von Schaller. Sehr gute Teile, made in Germany.